« Shostakovich:第5Mravinsky1973ご回答頂きました | トップページ | 曲解音楽史2:リズムの成立 »

2006年9月15日 (金)

切貼り:「忘れられた音楽」祭 in Goerlitz

切貼りばかりですみません.。美少女に弱いので、つい・・・しかも、ドイツ語(抜粋)。

Alma_rose
    Alma Rosé

ブラウザの文字コードを調整してお読みになるか、「元の記事」にリンクしていますので、こちらをクリック下さい。

Gegen das Vergessen
Ein grenzüberschreitendes Festival der vergessenen Musik soll sich in Görlitz und der polnischen Nachbarstadt Zgorzelec etablieren. Mit dem Festival will die Stadt an Musik und Musiker erinnern, die im 20. Jahrhundert Opfer von Diktaturen wurden und dann in Vergessenheit gerieten.

Die erste Ausgabe des "Festivals der vergessenen Musik", das vom 15. bis zum 17. September in Görlitz stattfindet, will den Blick auf die Zeit von 1933 bis 1945 lenken. Nach dem dreitägigen Pilotprojekt für ein internationales Musikfestival in diesem Jahr soll es ab 2008 alle zwei Jahre stattfinden. Das Konzept für die Internationalen
Musiktage Görlitz-Zgorzelec wurde als Teil der inzwischen gescheiterten Kulturhauptstadt-Bewerbung von Görlitz-Zgorzelec entwickelt.

Opfer des Holocaust im Zentrum

Im Mittelpunkt des ersten Festivals stehen drei Künstler, die Opfer des Holocaust wurden. Zum Festivalauftakt werden Klavierlieder des Komponisten Viktor Ullmann (1898-1944), der im Vernichtungslager Auschwitz ums Leben kam, aufgeführt. Fritz Löhner-Beda (1883-1944), einem der Librettisten von Franz Lehár, sowie der Geigerin Alma Rosé (1906-1944), die das Frauenorchester von Auschwitz leitete, wird ein Operettenkonzert im Görlitzer Theater gewidmet.

|

« Shostakovich:第5Mravinsky1973ご回答頂きました | トップページ | 曲解音楽史2:リズムの成立 »

コメント

コメントを書く



(ウェブ上には掲載しません)


コメントは記事投稿者が公開するまで表示されません。



トラックバック

この記事のトラックバックURL:
http://app.f.cocolog-nifty.com/t/trackback/95716/3454959

この記事へのトラックバック一覧です: 切貼り:「忘れられた音楽」祭 in Goerlitz:

« Shostakovich:第5Mravinsky1973ご回答頂きました | トップページ | 曲解音楽史2:リズムの成立 »